Medienkompetenz, ein Wort, das man fast überall lesen kann. Von der Pandemie vorangetrieben, ist das digitale Zeitalter auch in Deutschland angekommen. Sogar in den Schulen. Auf einmal wurde WLAN in Betrieb genommen, das schon 5 Jahre zuvor beantragt wurde und auf Halde lag.

Aber so ernst wollte ich das Thema gar nicht angehen. Eigentlich habe ich diese Seite hier erstellt, weil ich selbst ein ziemlich bequemer Mensch bin und solche Dinge wie Smartphone oder Tablet mit den tollen Apps darauf das Leben wirklich erleichtern können. Also meistens, wenn es klappt und man ein bisschen Ahnung davon hat. Und genau hier hake ich ein: ich stelle meine Lieblingsapps vor, ich zeige, wie ich meine Passwörter erstelle und speichere. Ich habe vor, darüber zu schreiben, wie ich mit Word Press zurecht komme und was Affiliate bedeutet. bilde dich digital wird übrigens nicht über Affiliate finanziert.

 Jetzt zu mir: mein Name ist Sabine Kuttner, Jahrgang 1969, ich bin Heilpädagogin und Sprachtherapeutin. Als Sprachtherapeutin habe ich einige Jahre gearbeitet. Danach bin ich in die Schule gegangen: 3 Jahre habe ich als Förderlehrerin in einer Förderschule gearbeitet und danach 5 Jahre in einer Grundschule. Ich durfte medienpädagogisch arbeiten und mit den Kindern gemeinsam kreativ am Tablet sein. Außerdem habe ich mich mit Stop Motion Filmen beschäftigt. Ein großer Spaß, bei dem man viel lernen kann!

 Diese Seite ist für jede:n gedacht, der sich Anregungen holen will. Mein Motto:  einfach ausprobieren!

Und wenn man etwas nicht weiß, dann sollte man wenigstens wissen, woher man die Informationen bekommt. Dafür werde ich eine Linksammlung bereitstellen.